25 Jahre Dorstener Zeitung – Ein Vierteljahrhundert in  der Region

25 Jahre Dorstener Zeitung – Ein Vierteljahrhundert in der Region

Schon seit 1804 gibt es in Dorsten und der Herrlichkeit  Lembeck eine Zeitung, „Argus" hieß das Blatt in der napoleonischen Zeit. Aber erst seit September 1997 heißt diese Zeitung auch „Dorstener Zeitung". Genau ein Vierteljahrhundert ist diese Umbenennung jetzt her.
30.09.2022
Dorsten „Indian Summer" bezeichnet im anglo-amerikanischen Sprachgebrauch einen Zeitabschnitt im Spätsommer und Herbst. Genau in dieser Zeit liegt der Titel für die zum dritten Mal stattfindenden Veranstaltung auf der Hand: „Indian Summer".
30.09.2022
Dorsten. Die Immobilienbranche bleibt gefragt - und doch ist es scheinbar schwieriger geworden denn je, ein geeignetes Objekt zu finden. Umso entscheidender ist es, einen geeigneten Ansprechpartner vor Ort zu haben. Das Familienunternehmen Immobilien Wiethoff begleitet Interessenten von der ersten Überlegung bis hin zur notariellen...
30.09.2022
Dorsten. In den vergangenen 30 Jahren hat sich der Entsorgungsbetrieb Stadt Dorsten von der städtischen Müllabfuhr zu einem modernen Entsorgungsfachbetrieb entwickelt. Zu seinen vielfältigen Aufgaben gehört natürlich auch die Entsorgung von Grünabfällen.
30.09.2022
Dorsten. Hermann Imping kaufte am 1. Mai 1914 die Bäckerei Heinrich Becker an der Dorstener Chaussee, hier wurde gebacken und verkauft. Kunden wurden damals noch zuhause mit Pferd und Wagen beliefert.
30.09.2022
Erle. Seit vielen Jahren liegt die alte Kornbrennerei im Herzen von Erle. Dirk Böckenhoff freut sich, dass die alte Familientradition seit nun schon 190 einen festen Platz in Erle hat.
30.09.2022
Dorsten. Bellendorf setzt seit über 200 Jahren auf Handwerk und eigene Produktion. Mehr Tradition geht nicht: Seit 1780 gibt es die Fleischerei Bellendorf in Dorsten. Gestartet an der Lippestraße, zog das Geschäft um 1900 an die Recklinghäuser Straße. Inzwischen hat Bellendorf fünf Filialen - neben Dorsten auch in Bottrop, Hünxe und Herten.
30.09.2022
Dorsten. Nicht nur räumlich hat sie sich in dieser s langen Zeit mehrmals verändert, auch die Mode selbst hat sich stark gewandelt. „Ich bin damals mit einem ganz kleinen Geschäft schräg gegenüber dem heutigen Laden angefangen. Ich kannte Dorsten damals kaum, wurde aber sehr liebevoll aufgenommen", erzählt Peters-Stock.
30.09.2022